Baudenkmalpflege

— © JB & PH — 08.09.2017 — 14:45 Uhr

————————————————————————————————————————————————————

VORSCHAU

— 13.10.2017 — “Reiseberichte von Mitgliedern, Freunden und Gästen” — Weidebrunner Gasse 13 — 19:00 Uhr

————————————————————————————————————————————————————

INFORMATION

— 15.-17.09.2017 — Herbstexkursion “Historische Stätten an Saale und Unstrut” (Querfurt, Memmleben, Neuenburg, Naumburg) —

— 10.09.2017 — “Tag des offenen Denkmals 2017″ unter dem Motto ‘Macht und Pracht’ – Mitgestaltung durch die Mitglieder

————————————————————————————————————————————————————

RÜCKBLICK

Freitag 18.08.2017 — Sommerfest des Arbeitskreises im Steinbruch Fambach im Breitunger Schloss — 18:00 Uhr

Besichtigung des Steinbruchs mit Robert Rost und anschließend Sommerfest vor Ort (Regenvariante: bei Dr. J. Halbig, Todenwarth)

— 24.06.2017 — ‘Johannesfeuer’ — Queste — ausgefallen

— 21.05.2017 — ‘Internationales Fest’ — Altmarkt — ab 14:00 Uhr —

— 14.-21.05.2017 — ‘Historischer Ausritt – Wir holen Luther — Schmalkalden-Eisenach-Möhra-Breitungen-Schmalkalden —

( Freies Wort vom 22.05.2017 )

— 21.-23.04.2017  —  Frühjahresexkursion ‘Harz’  —

  Auch wenn seine Frühjahrsexkursion von Kälte und Wind beeinflusst war, die Arbeitskreise Denkmalpflege und Fotodokumentation des Vereins für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde ließ es sich nicht verdrießen. Ziel war am vergangenen Wochenende der Westharz, die Städte Goslar, Hornburg und Osterwiek mit ihrem reichen niederdeutschen Fachwerk. An Goslar imponierte neben der Kaiserpfalz der Markt mit seinem prächtigen Rathaus (im Hintergrund) und dem repräsentativen Brunnen.
Die Herbstexkursion wird den Geschichtsverein in das Saale-Unstrut-Gebiet führen, wo es neben interessanter Geschichte und Architektur noch einen guten Wein gibt.

— 10.03.2017 — ‘Mittelalterlicher Fachwerkbau in Thüringen’ — Weidebrunner Gasse 13 — 18:00 Uhr —

— 20.01.2017 — ‘… aktuelle stadtarchäologische Grabungen …’ — Gemeindehaus ev. Kirchengemeinde — 19:00 Uhr

————————————————————————————————————————————————————

Vorschau des Arbeitskreises Denkmalpflege 2014 in
Zusammenarbeit mit Stadtverwaltung und Altmarktwirten:

Aus der Reihe: „Alte Häuser erzählen 2014″

Das Grüne Tor
Die Gillersgasse 1
Die Gillersgasse 2
Lutheraner und Reformierte in Schmalkalden
Die Salzbrücke
Wernshausen, das Tor zur Stadt Schmalkalden
Die große Kemenate

 

 

Arbeitsplan für das Jahr 2014

 

7.3. „Wir diskutieren neue Architektur in alten Städten“,

18:00 Uhr Fachwerkerlebnishaus Weidebrunner Gasse 13,

Anmeldung über P. Handy, 60 05 65

25.04. – 27.04. Frühjahrsexkursion „Zwischen Vogelsberg und Spessart“

(Büdingen, Seligenstadt, Glauberg)

23.5. „30jähriger Krieg – zwischen Leben und Sterben“,18:00 Uhr Museum Schloss Wilhelmsburg, Führung durch Dr. Kai Lehmann

21.6. „Johannisfeuer“ auf der Queste, gemeinsam mit der evangelischen

Kirchengemeinde Schmalkalden, ab 18:00 Uhr

14.9. Tag des offenen Denkmals

26.– 28.09. Herbstexkursion nach Regensburg

24.10. „Ergebnisse der archäologischen Grabungen in der Judengasse und vom Schlossberg

Reinhard-Neumann-Haus (Künkelsgasse)

Vortrag: Dr. M. Seidel/Landesamt für Archäologie und Denkmalpflege

7.11. „Suche und finde das Detail in unserer Heimatstadt“

Lichtbildervortrag mit Suchbildrätsel, J. Böttner, I. Handy

Hopfengarten (Grünes Tor)

27.12. Jahresabschlussfeier der Arbeitskreise Denkmalpflege und Fotodokumentation

19:00 Uhr, Fachwerkerlebnishaus Weidebrunner Gasse 13

 

 

 

Sommersonnenwendfeuer 15.06.2013

Fotos: Joachim Böttner

30.07.2013

—————————————————————————————————-

… Rückblick …

Exkursion 26.-28. April 2013 nach Saalfeld

Schon zu einer liebgewonnen Tradition sind die Exkursionsfahrten des Arbeitskreises Baudenkmalpflege des Vereins für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde geworden. Die diesjährige Frühjahrsexkursion führte uns nach Saalfeld. Die Stadt zählt zu den ältesten Städten Thüringens. Bei einem Streifzug durch die “Steinerne Chronik” kann man noch heute eine Vielzahl gut erhaltener Bauwerke aus verschiedenen Epochen besichtigen. Der historische Stadtkern ist geprägt von dem Renaissance-Rathaus mit seiner kunstvollen Fassade, alten Patrizierhäusern mit aufwendigen Giebeln, Torbögen und Erkern sowie dem stilvollen Bau von St. Johannes, einer der größten Hallenkirchen Thüringens. Auch die vier erhaltenen Stadttore sind steinerne Zeugen des ausgedehnten Handelsverkehrs der mittelalterlichen Stadt.

Die Reise führte uns am Samstag, dem 27.04.2013 zur Burg Ranis, nach Weida zur Osterburg sowie zu Schloss Burgk.

  

  

Sonntag, der 28.04.2013 begann mit einer interessanten Stadtführung durch Saalfed. Anschließend folgte die Besichtigung der Schwarzburg im Schwarzatal.

  

Die ‘Hutschachtel’, das ehemalige Stadtgefängnis der Stadt Saalfed dient hier als Kulisse für das Gruppenfoto.

Text: Hannelore Froh          Fotos: Joachim Böttner

30.07.2013

—————————————————————————————————-

… Rückblick …

Auf historischen Spuren im Odenwald

Die letzte Herbstexkursion führte die Mitglieder der Arbeitskreise Denkmalpflege und Fotodokumentation im Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde in den Odenwald. Michelstadt, Erbach und Neckarsteinach hießen die Stationen. Alle drei Orte zeichnen sich durch historische  Stadtkerne aus, Michelstadt zudem durch sein über Deutschland hinaus bekanntes Fachwerkrathaus. Zu Michelstadt gehört auch die berühmte Einhardsbaslika aus dem frühen 9. Jahrhundert, die mit einer ausführlichen Führung erschlossen wurde. Die Besichtigung des spätgotischen Flügelaltars im Schloß Erbach – der „Schöllenbacher Altar“ – und der „Koziol Glücksfabrik“ rundeten den ersten Tag ab.

Von der Sonne begleitet ging es am folgenden Tag durch das landschaftlich schöne Neckartal nach Neckarsteinach, der Vierburgen-stadt. Im Anschluss an die Stadtführung waren zwei von ihnen, die Mittelburg und die Hinterburg, das Ziel, mit herrlichem Ausblick auf die Neckarschleifen.

Alle Teilnehmer waren sich einig – es gibt sehr viel zu sehen im schönen Odenwald und eine zweite Reise dorthin lohnt sich allemal.

26.09.2012  Hannelore Froh

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Verein für Schmalkaldische Geschichte und Landeskunde e. V.
Weidebrunner Gasse 13
98574 Schmalkalden

Schreiben Sie uns eine Email

Link tipp

Webdesign
Wir erstellen und pflegen Ihren Internetauftritt.

www.aritso.net